MICHELE LORENZINI

    BÜHNENBILD & KOSTÜM. GAST

     

    Michele Lorenzini wurde in Mailand geboren. Er studierte freie Kunst und Bühnenbild an der Kunstakademie „Accademia di Brera“ in Mailand. Nach zwei Jahren Aufenthalt in Barcelona und einem Austauschsemester an der Kunstakademie München arbeitete Michele Lorenzini von 2000 bis 2005 als Bühnenbildassistent u.a. am Staatstheater Stuttgart, Residenztheater München, Prinzregententheater München, Gärtnerplatztheater München sowie am Theater Freiburg.

    Seit 2005 arbeitet er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner und realisiert Theater- und Kunstworkshops für Kinder und Jugendliche u.a. in Hall in Tirol, der internationalen Schule Doppiomondo und an der Europäischen Schule in München.

    Engagements führten ihn u.a. an das Badische Staatstheater Karlsruhe, das Theater Freiburg, das Stadttheater Bremerhaven, das Stadttheater Gießen, das Theater Strombomboli in Hall, das Theater praesent in Innsbruck und die Vereinigten Bühnen Bozen. Für das Tiroler Landestheater entwirft Michele Lorenzini in dieser Spielzeit Bühne und Kostüme für die Bühnenfassung von Franz Kafkas Der Prozess.

     

    Spielzeit 2017.18