MICHAEL ARNOLD

    SCHAUSPIELER

     

    Mitte des vorigen Jahrhunderts in Graz geboren, nahm er an der dortigen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst sein Schauspielstudium auf. Seine Berufslaufbahn begann er an norddeutschen Theatern. In Etappen wieder herabgesunken – im Sinne der Himmelsrichtung – ist er seit geraumer Zeit in Innsbruck tätig, mit Zwischenstationen in anderen Städten. In über 40 Bühnenjahren hat er naturgemäß unzählige Rollen verkörpert – riesige, große und kleine. Am TLT war er u. a. als Bruder Lorenzo in Romeo und Julia, in Adieu Bahnhof!, Dietrich von Bern in Die Nibelungen, äußerst lebhafte Leiche in der Komödie Außer Kontrolle, Patriarch in Nathan der Weise. Zuletzt spielte er u. a. den gewiefte Pensionär in Der verkaufte Großvater, Joseph Gollner in Das Wunder von Wörgl, Alonso in Der Sturm und Irrsigler in Alte Meister.

     

     

     

    Spielzeit 2017.18

    Nimm 2