ASTRID VOSBERG

    SÄNGERIN. GAST

     

    Die aus Kaiserslautern stammende Sängerin und Schauspielerin Astrid Vosberg ist in allen Sparten des Theaters zu Hause. Insbesondere in großen Musicalrollen stand sie in ganz Deutschland auf der Bühne, u. a. in Stuttgart, Wiesbaden, Karlsruhe, Kassel, Dortmund, Augsburg und Bremen. Auch gastierte sie als Eliza in My Fair Lady am Staatstheater am Gärtnerplatz in München und bei den Burgfestspielen in Mayen, wo sie auch in Cabaret die Rolle der Sally Bowles gestaltete. Ihr Repertoire reicht darüber hinaus vom Schauspiel (Die menschliche Stimme) über die Operette (u. a. Giselher in Die lustigen Nibelungen und Miss Mabel in Die Zirkusprinzessin) bis zur Oper (Papagena in Die Zauberflöte). Bei verschiedenen Produktionen war sie auch als Choreographin tätig. Im Sommer 2016 gibt sie ihr Regiedebut bei den Burgfestspielen in Mayen mit der Komödie "Honigmond" von Gabriel Barylli.

    Am TLT war sie bisher als Schwester Maria Amnesia in Non(n)sens, als Aldonza in Der Mann von La Mancha und als Nancy in Oliver! zu erleben. In der Spielzeit 2016.17 verkörpert sie in Nostradamus Katharina di Medici und in Everyman Jedermanns Mutter sowie Jedermanns Mammon.

     

    Spielzeit 2016.17

    Nostradamus
    Everyman